MünsterStream 24/7

Current track

Title

Artist


In der Rikscha zum Impfen

Written by on 5. März 2021

Für alle Menschen in Münster werden die Fahrgelegenheiten zum Impfzentrum in der Halle Münsterland vielfältiger. Ab Montag beginnt eine Kooperation der Stadt mit den “LeezenHeroes”, einem Fahrradrikscha-Fahrdienst. Für fünf Euro Eigenbeteiligung bringen die Fahrer Menschen mit einem Impftermin zur Halle Münsterland und wieder zurück nach Hause. Die Stadt übernimmt den Rest des regulären Fahrpreises. Die Kabinen können wind- und wetterfest verschlossen werden. Unterdessen kämpft die Stadt um die Eindämmung eines Corona-Hotspots. Im Stadtteil Coerde sind mindestens 32 Menschen infiziert, darunter auch acht Kinder, die die Papst-Johannes-Schule besuchen. Wegen relevanter Kontakte mit den Infizierten hat das Gesundheitsamt nun über 100 Menschen in Quarantäne geschickt. Die Stadt prüft, ob sie für die nächste Zeit die Spielplätze und Schulhöfe in Coerde außerhalb der Schulzeiten sperrt. (Foto: Stadt Münster)